Share

Innsbruck im Herbst

Wenn die Berge feuerrot leuchten!

... ist‘s Herbst geworden in Innsbruck. Allein um in den Genuss der atemberaubenden Landschaft zu kommen, lohnt es sich ab Oktober in die Hauptstadt der Alpen zu reisen. Bei einem Spaziergang durch die Wälder rund um Innsbruck oder die liebevoll erhaltene Anlage von Schloss Ambras, lassen sich einzigartige Impressionen sammeln – ein Farbenspiel der besonderen Art! Die Wanderwelt rund um Innsbruck ist ein regelrechtes Paradies für Wanderer aller Couleur.

Mehr als 100 markierte Wanderwege garantiere dafür, dass jeder Wanderfan seinen Traumpfad findet. Die Routen führen meist in mittlere Höhenlagen. Je nach Kondition kann man hinaufwandern oder ein Stück des Aufstiegs mit der Seilbahn bewältigen. Fast überall liegen bewirtschaftete Hütten auf dem Weg, die oft auch kulinarisch ein lohnendes Ziel sind. Ein besonderes Highlight sind die Themenwanderweg wie beispielsweise der Almenweg, Adlerhorst oder Zirbenweg. 

Unsere Top Erlebnisse in Innsbruck

  • Indian Summer in Tirol - Lärchenwiesen in Obsteig 
  • Die Aussichtsplattform auf der Nordkette begehen
  • Ein Spaziergang am Inn mit Blick auf die Bergwelt 
  • Die Hofburg besuchen und am Domplatz ein Eis genießen
  • Eine Joggingrunde im Rapoldi Park laufen (direkt hinter dem Hotel) 
  • Die Bauwerke zeitgenössischer Architekten bewundern 
  • Ein Stück Geschichte: Das Tirol Panorama 
  • Legendär - die Aussicht von der Sprungschanze über die Stadt Innsbruck
search